Lehre

Fortgeschrittenen Praktikum Organische Chemie

Fortgeschrittenen-Praktikum Organische Chemie
im 5. Fachsemester des Bachelorstudiengangs Chemie

Praktikumsleitung

Prof. Dr. D. Sicker
Büro: 156, E-Mail

          0341 - 9736574

Hinweise zum Fortgeschrittenen-Praktikum OC-F im WS 2018/19

Teilnahmevoraussetzungen sind die bestandene zweite OC-Klausur bei Prof. Schneider und ein erfolgreich abgeschlossenes Praktikum OC-G.

Das Praktikum findet in einem Durchgang statt, der in drei Untereinheiten geteilt ist.

Zur Zeitplanung:

Der erste Abschnitt (Naturstoffisolierung) beginnt für alle Teilnahmeberechtigten am 01.10.2018 und endet am 09.10.2018.

Praktikumsbeginn ist am Montag, den 01.10.2019, um 9.00 Uhr im Kleinen Hörsaal. = Pflichtveranstaltung zur Einschreibung, Einweisung und Arbeitsschutzbelehrung.

Ab 13.00 Uhr übernehmen Sie den Arbeitsplatz und beginnen.

Jede/r erhält dazu im September eine individuelle e-mail mit den Aufgaben. Bringen Sie am 1. Tag eine Gefahrstoffausarbeitung zu Ihrem Naturstoffpräparat mit, so wie es bei OC-G üblich war.

In den 10 Wochen ab 15.10.18 bis Weihnachten arbeitet das Studienjahr in zwei Durchgängen zu 5 Wochen im Anorganischen Praktikum für Fortgeschrittene (AC-F). Für das OC-F-Praktikum arbeiten Sie in dieser Zeit nicht praktisch, aber theoretisch, denn:

Bis Weihnachten 2018 fertigen Sie die Vorprotokolle für Ihr mehrstufiges Präparat an, das Sie im Teil 1 erhalten und legen bei Ihrer AssistentIn das Antestat ab (Termin individuell absprechen). Außerdem ist das fertige Protokoll zur Naturstoffisolierung beim Antestat abzugeben.

Ab 07. Januar 2019 wird das Praktikum in 15 Arbeitstagen (immer Mo, Di, Mi) mit einem mehrstufigen Synthesepräparat abgeschlossen. Es endet am 06.02.2019.

Erstabgabe der Protokolle bei AssistentIn erfolgt bis zum Fr 22.2.2019.

Alle evtl. nötigen Korrekturen sind bis zum FR 08.03.2019 abzugeben.

Bis zum 15.3.2019 sind alle mit OC-F anhängigen Fragen endgültig zu klären. Dabei wird auf Ihrem Laufschein auch die Praktikumsnote eingetragen. Danach sind mir die für den Modulschein nötigen Unterlagen persönlich abzugeben incl. einer evtl. bezahlten Glasbruchrechnung.

Achtung: Das Nichtbeachten dieser Termine führt zur Nichtanerkennung der Praktikumsleistung! Nähere Hinweise erhalten Sie zur Praktikumseröffnung am 1.10.2018.

Hinweise zur Einschreibung und den Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier: Einschreibe-Hinweise

 

Einschreibungszeitraum, elektronisch Sa 01.09. – Do 13.09.2018 per e-mail an: sicker(at)chemie.uni-leipzig.de

Als Betreff: OC-F Anmeldung
Geben Sie an: Name, Vorname, Matrikel-Nr., Ihre e-mail-Adresse.


Bei speziellen persönlichen Problemen bitte ich um rechtzeitige Vereinbarung eines Gesprächstermins unter: sicker(at)chemie.uni-leipzig.de

Sie erhielten bereits persönlich Hinwesie zu Ihrer individuellen Naturstoffisolierung und zur Wasserdampfdestillation. Weitere Literatur und Beispiele finden Sie hier:

Hinweise für Vorprotokolle und Protokolle für das Mehrstufenpräparat finden Sie hier. Bitte lesen Sie diese Hinweise sorgfältig und verinnerlichen Sie diese!

Die Regeln des Grundpraktikums gelten prinzipiell weiter.  Das Protokoll zur Naturstoffisolierung ist sinngemäß zu verfassen. Das Protokoll zur WDD verfassen Sie gemeinsam mit den o.a. Beispielen als Muster und können es in der Gruppe identisch abgeben.


Prof. Dr. Dieter Sicker / Praktikumsleiter

letzte Änderung: 07.11.2018

Kontakt

Prof. Dr. A. Giannis
Fakultät für Chemie und Mineralogie
Institut für Organische Chemie
Johannisallee 29

Telefon: +49(0)341 97 36 581
Telefax: +49 (0)341 97 36 599
E-Mail